Ein leuchtender Blickfang bei DHDL

„Blinker an der Hand, Gefahr gebannt“ – unter diesem einprägsamen Motto präsentierte Harald Gerhard das Konzept seines Blinkerhandschuhs in der VOX-Erfolgsshow „Die Höhle der Löwen“. Hier bekommen Erfinder und Unternehmensgründer die einmalige Gelegenheit, ihre innovativen Geschäftsideen vor finanzstarken Investoren zu präsentieren und sie davon zu überzeugen, ihr Geld in ihr Start-up zu investieren und sie mithilfe ihres Wissens und ihrer Erfahrung fachlich zu begleiten.

Abbiegen in Richtung Erfolgskurs
Gründer Harald Gerhard wurde u. a. durch einen Beinahe-Unfall (beim Linksabbiegen wurde er von einem Auto übersehen) zur Idee eines leuchtenden Handschuhs inspiriert – sozusagen einem „Blinker für die Hand“. Dieser leuchtstarke Begleiter soll helfen, die hohe Zahl der Unfälle zu reduzieren – und zwar nicht nur bei Radfahrern, sondern auch bei Skateboardfahrern, Inlineskatern und sogar bei Reitern. Die anwesenden „Löwen“ waren von der Präsentation begeistert, sodass Harald Gerhard zwischen zwei Angeboten wählen konnte. Er entschied sich für die Zusammenarbeit mit Investor Ralf Dümmel, der von der Idee des Blinkerhandschuhs „geflasht“ war und das Produkt großflächig auf den Markt bringen möchte. Die beiden zukünftigen Geschäftspartner freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.